Physiotherapie in Wildschönau & Wörgl
 
 

.

 
 

Behandlungsschwerpunkte

 
 

Bobath für Hemiplegie
Bobath ist eine spezielle Behandlung, z.B. nach einem Schlaganfall. Das Konzept beruht auf der Annahme, dass gesunde Hirnregionen die zuvor von den erkrankten Regionen ausgeführten Aufgaben neu lernen und übernehmen können

Manuelle Heilmassage
Durch Fehlstellung des Skeletts, Fehlhaltung, mangelnde Bewegung oder Stress kommt es in der Muskulatur oft zu hartnäckigen Verspannungen. Bei der Heilmassage werden die Verhärtungen mit verschiedenen Grifftechniken gelockert.

Manuelle Therapie
Die manuelle Therapie dient zur Gelenksmobilisation mit speziellen Dehntechniken der Muskulatur.    

McKenzie
McKenzie setzt aktiv-übende Bewegungen ein und reduziert passive Verfahren auf ein Minimum. Der Patient macht dabei spezielle Übungen, die Fehlhaltungen aufheben können. McKenzie wird z.B. bei einem Bandscheibenvorfall eingesetzt.

Manuelle Lymphdrainage
Die manuelle Lymphdrainage dient hauptsächlich als Ödem- und Entstauungstherapie bei geschwollenen Körperregionen, z.B. nach Operationen.

FBL - Funktionelle Bewegungslehre
Die FBL lehrt, das Bewegungssystem und das Bewegungsverhalten des Menschen von außen zu betrachten, Auffälligkeiten zu erkennen, zu beurteilen und zu interpretieren.

Craniosacrale Therapie I
Diese Therapie ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels und des Kreuzbeins ausgeführt werden.

Triggerpunktbehandlung
Die Triggerpunkt-Behandlung ist eine spezielle Schmerzpunkt-behandlung.    

Mulligan
„Mobilisation plus Bewegung“: Es handelt sich bei dieser Methode um eine struktur- und gelenkschonende Möglichkeit, aktive Bewegung in die klassische manuelle Therapie zu integrieren.

MFT Instructor
MFT steht für multifunktionale Trainingsgeräte und ist die innovation im Gesundheitsbereich für Kraft und Koordination.

Spiraldynamik

Beckenboden

Pilates für Physiotherapie

K-Aktive-Therapie

Christine Bachmann

 
 

Ich will den Menschen helfen, sich nach einem Unfall, Schlaganfall, einer Verletzung oder Operation wieder ohne Mühe bewegen zu können. Aber auch Verspannungen, wie durch sitzende Tätigkeiten, können durch eine Massage gelöst werden.

In Fortbildungen habe ich verschiedene Techniken der Physiotherapie und Massage erlernt und mit Diplomen abgeschlossen.

Ich möchte, dass sich meine Patienten bei mir wohl fühlen und ihr Wohlbefinden gesteigert wird.

Herzlichst,
Christine Bachmann

Christine Bachmann
 

Fortbildungen

 
 

2013-2015
Beckenboden

2012-2013
Pilates für Physiotherapie

2011
K-Aktive-Therapie

2009
Spiraldynamik

2007-2009
Mulligan A+B / C Zertifikat

2006
Craniosacrale Therapie I
(Upledger Institut Österreich)

2003
Ausbildung zum MFT-Instructor Salzburg

2002-2004
Manuelle Triggerpunkt Therapie

2001
Man.Lymphdrainage nach Dr. Vodder

2000
Kongress for ever fit-Seniorenfitness
Karlsruhe

1998-2000
MC Kenzie Therapie, mechanical Diagnosis and Therapie

1999
Sportphysiotherapie: Analyse ausgewählter Sportarten und deren therap. Konsequenz
1996
Fortbildung gesunder Rücken im Kindes– und Jugendalter (Internationaler Kongress Ibk)

1993-1997
Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach (inkl.Topkurse)

1989-1992
Manuelle Therapie nach Kaltenborn-Evjenth Konzept m. Zertifikatsprüfung

1987-1988
Behandlung der Hemiplegie des Erwachsenen n. Bobath
(Univ.-Klinik für Neurologie Ibk)

Christine Bachmann

Mobil: +43 676 5541990

Staudenweg 422 / Oberau, 6311 Wildschönau
Fritz-Atzl-Straße 8, 6300 Wörgl

Telefon: +43 5339 2103
E-mail: office@physio-bachmann.at

UID: ATU 32488402

Terminvereinbarung erbeten
Hausbesuche möglich

Verrechnung über alle Kassen möglich!


Linktipps:

Kursana Privatklinik Wörgl

Die Unfallchirurgen Dr. Papp und Dr. Jungmann